Gundelfingen (Druckversion)

Brandbekämpfung vor Weihnachten

Im Einsatz: FFW, DRK und Polizei.
Im Einsatz: FFW, DRK und Polizei.

Am Tag vor Heiligabend musste die Freiwillige Feuerwehr Gundelfingen Abteilung Wildtal um eine Minute vor ein Uhr mittags ausrücken: Rauchentwicklung aus einem Keller eines dreigeschossigen Wohngebäudes im Gundelfinger Weg war gemeldet worden.

36 Mann unter Gesamtkommandant Jens Lapp, sechs von ihnen unter Atemschutz, waren im Einsatz, überdies eine Polizeistreife, der Drehleiterwagen der Feuerwehr Freiburg und ein Rettungstransportwagen des DRK.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass Küchenutensilien in der Küche der Einliegerwohnung im Untergeschoss des Gebäudes brannten. Die Feuerwehr setzte einen Rauchvorhang, um das Treppenhaus rauchfrei zu halten und löschte den Brand mithilfe von Kleinlöschgeräten. Anschließend wurde das Gebäude belüftet und die betroffene Wohnung stromlos geschaltet. Verletzt wurde niemand.     T. Baumann/H. Geisler

http://www.gundelfingen.de/index.php?id=87