Gundelfingen (Druckversion)

GWG-Radweg

Markus Heger (GWG), Raphael Walz, Mathias Nikolay, Lars Brügner und der externe Projektleiter Arno Uhlmann (v.l.)
Markus Heger (GWG), Raphael Walz, Mathias Nikolay, Lars Brügner und der externe Projektleiter Arno Uhlmann (v.l.)

Der Radweg an der Straße zwischen Gundelfingen und Vörstetten wird auf seiner gesamten Länge von 1,6 Kilometern solar beleuchtet. Die aus 34 Solarleuchten bestehende Anlage ist bundesweit einzigartig – ein Leuchtturmprojekt – und geht im Januar in den einjährigen Probebetrieb. Die Hälfte der Gesamtkosten in Höhe von 105.000 Euro werden vom Innovationsfonds der badenova getragen, die verbleibenden 50 % anteilig von den Gemeinden Gundelfingen und Vörstetten. Bürgermeister Lars Brügner: „Wir freuen uns und sind dankbar, die Ausleuchtung der Radweges erhöht nicht nur das Gefühl der Radfahrer sondern tatsächlich auch die Sicherheit.“ Bürgermeister Raphael Walz bedankt sich bei der badenova für die Förderung. Badenova-Vorstand Mathias Nikolay ergänzt, „es freut uns, wenn wir Kommunen und Bürger bei innovativen Projekten begleiten und wie in diesem Fall sogar Gemeinden miteinander verbinden.“

http://www.gundelfingen.de/index.php?id=87