Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuell

„Brezelschießen 2018“ Sportschützen Gundelfingen

Jürgen Steiner und Christian Praxmarer (r)und Ann-Kathrin Kohlmeyer mit der Neujahrsscheibe 2018
Jürgen Steiner und Christian Praxmarer (r)und Ann-Kathrin Kohlmeyer mit der Neujahrsscheibe 2018

Der Gundelfinger Sportschützenverein wurde bereits 1925 gegründet und das Brezelschießen zu Jahresbeginn gehört zu einer alten Tradition. Oberschützenmeister und  Vereinsvorsitzender Christian Praxmarer begrüßte an die 80 Sportschützen, die zum Bretzelschießen antraten. Das Brezelschießen ist eine öffentliche Veranstaltung, an der jeder ab sechs Jahre teilnehmen kann. Pistolen und Gewehre für den Wettbewerb werden vom Schützenverein gestellt, eigene dürfen benutzt werden.

Wettkämpfe: Luftgewehr Jugend (11 Teiln.), Sieger: Moritz Steiner, Lilli Heller, Linus Krämer. Luftgewehr Damen (5 Teiln.), Sieger Marlies Löffler, Ann-Kathrin Kohlweyer, Jeannine Frank. Luftgewehr Schützen (15 Teiln.) Sieger: Michael Wambach, Sven Wurch, Markus Winkler. Luftpistole Offene Klasse (11 Teiln.), Sieger Christian Praxmarer, Michael Schilling, Frank Herrmann. KK Offene Klasse (32 Teiln.), Sieger: Moritz Ulrich, Jürgen Hartung, Jürgen Steiner.

Auf die Neujahrsscheibe 2018 dürfen nur Vereinsmitglieder schießen (25 Teiln.) Ann-Kathrin Kohlweyer traf das Ziel am nächsten und wird 2019 die nächste Neujahrsscheibe stiften.

Im Schützenhaus überreichte Christian Praxmarer jedem Schützen eine Brezel in unterschiedlichen Größen. Der Schützenverein ist ein außerordentlich familienfreundlicher Verein. Gerne trifft man sich im Wald im gemütlichen Schützenhaus, das mit vielen, vielen Schützenscheiben geschmückt ist. (he)