Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuell

Carlo Büchner – vom Humor gezeichnet

Carlo Büchner - vom Humor gezeichnet

Carlo Büchner – vom Humor gezeichnet

Strahlende Gesichter während des Frühlingsmarktes. Nicht nur draußen wegen der Sonne und des vielfältigen Angebotes, auch drinnen: Im Strategiehaus der Raiffeisenbank Gundelfingen ließ sich ein großes Publikum während der Vernissage zur Ausstellung von Werken Carlo Büchners zum Lachen bringen. Einer von hier ist Carlo Büchner: In Emmendingen geboren, in Reute aufgewachsen, in Sexau lebend, vergrößert er weit über die Regio hinaus seinen Bekanntheitsgrad. Die Nase macht’s bzw. die macht er: Seiner „Leitfigur“ Ray hat er sie als Markenzeichen verpasst und er verwendet sie auch bei Adaptionen auf „Größen“ von Schwarzenegger bis Schweiger. Wie sehr das Überdehnen und das Überschreiten von Genre- und Geschmacksgrenzen der Kunst zu eigen ist, verdeutlicht Carlo Büchner in seinem Tun: er ist Karikaturist ebenso wie Zeichner, schreibt und gestaltet Trickfilme, Lyrik und Werbung und wirkt auch als Kabarettist.

Kulturelles Engagement

Dafür hat er sich eine solide Grundlage geschaffen: Eigenem Bekunden nach zeichnete er bereits „im zarten Alter von vier Jahren erkennbare Formen mit dem Kugelschreiber auf Kohlepapier“. Groß geworden, studierte er in Freiburg an der Akademie für Kommunikation u.a. beim Beuys-Schüler Michael Ryba. Bei Produktionen traf er auf Prominente wie Otto Waalkes oder Udo Lindenberg, etliche Berühmtheiten hat er porträtiert; ein Bud-Spencer- sowie ein Elton-John-Porträt sind in der Ausstellung der Raiffeisenbank zu sehen. „Unser gesellschaftliches Engagement bringen wir in zahlreichen Spenden für viele sozial orientierte Vereine und Einrichtungen zum Ausdruck“, sagte Vorstand Markus Hagen zur Eröffnung der Ausstellung, „aber auch durch kulturelle Veranstaltungen. Das kann abstrakte, realistische oder humoristische Kunst sein.“ Er stellte in Abrede, dass Büchners „Ray“ mit unübersehbarer Nase und nicht zu sehender Haarpracht Ähnlichkeit mit einem Redner dieses Tages haben könnte und überließ im Lachen des Publikums dem Künstler das Wort.

Porträtist der Sprache

Wie Bürgermeister Raphael Walz ließen sich auch die Alt-Bürgermeister Dr. Reinhard Bentler und Karl Heinz Beck (Vörstetten) humoristisch inspirieren, Vorstandssprecher Valentin Hettich ebenso wie aus Heuweiler Gemeinderätin Marion Kaltenbach und viele mehr. Carlo Büchner bewies in launiger Ansprache sein auch kabarettistisches Talent und gab einen Blitzkurs im Karikaturen-Zeichnen. Nicht selten erzielt er mit seinen Werken Aufmerksamkeit und Amusement dadurch, dass er Sprachliches wörtlich nimmt und quasi 1:1 ins Bild bringt. Die Umsetzung des gängigen Werbespruches eines bekannten Getränkeherstellers belegt dies. Wer Bares braucht oder Beratung, findet beides bei der Raiffeisenbank Gundelfingen. Dieser Tage gibt’s in ihrem Strategiehaus zusätzlich ordentlich was zu lachen. Der Besuch lohnt folglich mehrfach. Herbert Geisler 

Wetter

23. April 2017
6 °C
Klarer Himmel
Sonnenaufgang: 06:23 Uhr
Sonnenuntergang: 20:30 Uhr
Luftfeuchtigkeit: 100%
Niederschlag: 0 mm
Bewölkung: Wolkenlos
Windrichtung: N
Wind: Leichte Brise

Morgen

24. April 2017
19 °C
Klarer Himmel

Übermorgen

25. April 2017
18 °C
Mäßiger Regen