Aktuelles / News: Gundelfingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Marketing

 

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

 

SurveyMonkey

Soweit nicht anders angegeben, gilt die vorliegende Datenschutzerklärung für alle Produkte, Services, Websites und Apps, die von Momentive Inc., Momentive Europe UC, Momentive Brasil Internet Eireli, Momentive Netherlands B.V. und weiteren Momentive-Partnerunternehmen (im Folgenden insgesamt als „Momentive“ bezeichnet) angeboten werden. Diese Produkte, Services, Websites und Apps sind in der vorliegenden Erklärung unter dem Begriff „Services“ zusammengefasst. Soweit in diesem Vertrag nicht anders angegeben, werden unsere Services in den Vereinigten Staaten von Amerika durch Momentive Inc., in Brasilien durch Momentive Brasil Internet Eireli und in allen anderen Ländern durch Momentive Europe UC erbracht. Der Begriff „Daten“ in dieser Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle Daten, die Sie mithilfe unserer Services erfassen, unabhängig davon, ob es sich hierbei um Umfragebeantwortungen, erfasste Formulardaten oder Daten, die auf einer von uns betriebenen Website eingefügt werden, handelt: es sind alles Ihre Daten! „Personenbezogene Daten“ oder auch „Daten zu Ihrer Person“ bezieht sich auf Informationen, die wir zu Ihrer Person erfassen und für die wir als Verwahrer handeln.
Verarbeitungsunternehmen
SurveyMonkey Europe UC2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings,Shelbourne Road, Dublin, Ireland
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Datenkategorien zu von uns verfolgten berechtigten Zwecken. Diese sind in der vorliegenden Datenschutzerklärung dargelegt. Für jeden dieser Verwendungszwecke haben wir klare Einschränkungen festgelegt, sodass der Schutz Ihrer Daten gewährleistet ist und wir nur die Informationen nutzen, die zum Erreichen dieser berechtigten Zwecke notwendig sind. Unser oberstes Ziel ist die Verbesserung unserer Services und die Gewährleistung, dass unsere Services und Nachrichten für alle unsere Benutzer relevant sind. Gleichzeitig gewährleisten wir auch, dass die personenbezogenen Daten aller unserer Benutzer geschützt sind.

Cookies (zur Aufnahme von Page-Tags).
Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, erfassen wir Daten mithilfe von Cookies. Mithilfe dieser Cookies soll sichergestellt werden, dass unser Umfrageservice uneingeschränkt bedienbar ist, damit die Umfragen wie vorgesehen und optimal ablaufen. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Abschnitt über Cookies und unserer Cookie-Richtlinie für Befragte. Nach Abschluss einer Umfrage werden Sie in den meisten Fällen auf unsere Website weitergeleitet und dort als normaler Website-Besucher behandelt, d. h., es können weitere Cookies zum Einsatz kommen. Aus diesem Grund sollten Sie bei Interesse den Abschnitt zu Website-Besuchern lesen.

Kontaktinformationen
Wir nutzen Ihre Kontaktinformationen nur, um auf eine Anfrage Ihrerseits in Ihrer Rolle als Befragter an uns zu antworten.

Wie Sie unsere Services verwenden (gilt nur für Befragte einer Umfrage)
Damit wir unsere Services für Sie und alle unsere Nutzer kontinuierlich verbessern können, verwenden wir Daten zu Ihrer Nutzung unserer Services.

Geräte- und Browserdaten
Wir setzen Gerätedaten sowohl für die Problembehebung bei unserem Service ein als auch zu seiner Verbesserung. Ferner leiten wir aus Ihrer IP-Adresse auch Ihren geographischen Standort ab.

Protokolldaten

Wir setzen Protokolldaten für viele verschiedene Geschäftszwecke ein, z. B.:

  •     Überwachung von Missbrauch und Fehlerbehebung;
  •     Erstellung neuer Services, Features und Inhalte sowie das Abgeben von Empfehlungen;
  •     Verfolgen des Verhaltens auf einer aggregierten/anonymisierten Ebene zur Ermittlung und zum Erkennen von Trends bei den verschiedenen Interaktionen mit unseren Services;
  •     Fehlerkorrektur und Fehlererkennung in der Produktfunktionalität.

Drittanbieter und Integrationen
Außerdem erfassen und verwenden wir Daten von Dritten und Integrationspartnern, um die Ersteller beim Versenden von Umfragen, Formularen, Anträgen oder Fragebögen an Sie zu unterstützen.

Machine Learning
Wir verarbeiten Beantwortungsdaten, Metadaten (entsprechend obiger Beschreibung) und Cookie-Daten mithilfe von Machine-Learning-Verfahren, um Umfrageerstellern nützliche und relevante Erkenntnisse aus den von ihnen mithilfe unserer Services gesammelten Daten zu vermitteln, neue Features zu entwickeln, unsere Services zu verbessern, Betrug zu erkennen und Produkte mit aggregierten Daten zu entwickeln. Weitere Informationen hierzu in Bezug auf Momentive-Umfragen finden Sie weiter unten.

Für die Verwaltung unserer Services nutzen wir Informationen und Daten zu Ihrer Person intern auch zu folgenden begrenzten Zwecken:

  •     Um gegebenenfalls unsere Verträge durchzusetzen;
  •     Um potentielle strafbare Handlungen zu vermeiden und
  •     um unerwünschte und missbräuchliche Aktivitäten herauszufiltern und zu verhindern. Wir haben z. B. automatisierte Systeme, die Inhalte nach sogenannten Phishing-Aktivitäten, Spam und betrügerischen Handlungen überprüfen.
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Cookies

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Kontaktinformationen (beispielsweise Name oder eine E-Mail-Adresse).
  • Nutzungsdaten.
  • Geräte- und Browserdaten.
  • Informationen von „Page-Tags“.
  • Protokolldaten.
  • Verweisdaten.
  • Daten von Dritten und Integrationspartnern.
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Funktionell

 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gundelfingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuelles / News

Informationen der Corona-Schnelltestangebote in Gundelfingen und Heuweiler

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit längerer Zeit können Sie sich in mehreren Einrichtungen mittels Schnelltest kostenlos auf Corona testen lassen.

Im Rahmen dieser „Bürgertestung“ haben alle Personen einen Anspruch auf die Testung mittels PoC-Antigen-Tests (sog. Corona-Schnelltests). Diese Testungen können im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten mindestens einmal pro Woche in Anspruch genommen werden.

An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, dass unabhängig weiterer bzw. vorhandener Teststrategien in Schulen, Kindertageseinrichtungen oder Betriebsstätten, dieser kostenlose Anspruch zusätzlich besteht und Sie somit eine der unten aufgeführten Testeinrichtung aufsuchen können.

 

Folgende Einrichtungen können Sie für einen kostenlosen Schnelltest aufsuchen:

 
  • Alemannen Apotheke am E-Center
    • Gewerbestr. 21, 79194 Gundelfingen
    • 0761-581815
    • info(@)alemannenapo.de
    • http://www.alemannenapo.de
    • Testzeiten ohne Terminvereinbarung:
    • Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr sowie 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
 

Gegenwärtig geschlossen sind:

 
  • Teststation am Parkplatz des Obermattenbades (aktuell geschlossen)
  • Teststation Kirchberghalle Heuweiler (aktuell geschlossen)
 

Nutzen Sie die bestehenden Angebote um sich und Ihre Mitmenschen zu schützen.

Bleiben Sie gesund!

 

Marco Kern
Hauptamtsleiter

Informationskampagne zum Thema Impfen

Das Impfen ist weiterhin der wichtigste Weg aus der Pandemie. Nur wenn ein Großteil der Impfberechtigten davon überzeugt und dafür gewonnen werden kann, können wir auf einen sicheren Herbst hoffen. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hat eine Informationskampagne zum Thema Impfen gestartet.

www.dranbleiben-bw.de

Neben Vor-Ort-Impfterminen und offenen Impfangeboten finden sich auf der Seite Argumente fürs Impfen und Materialien wie Shareables, um etwa in den Sozialen Medien dafür zu werben. Die Kampagnenseite wird regelmäßig aktualisiert und um weitere Materialien ergänzt.

Informationen für alle Eltern von Schulkindern, Kindern in den Kindergärten und der Kindertagespflege

Wichtige Informationen für alle Eltern von Kindern der Kindergärten und der Kindertagespflege:

Alle betreuten Kinder bis zum siebten Lebensjahr erhalten weiterhin von der Gemeinde Gundelfingen kostenlose Selbsttestpakete mit fünf Laientests zum Nasenabstrich. Diese Fünferpackungen sind ausreichend für zweieinhalb Wochen, da die Berechnung analog zu den Schulen mit zwei Tests die Woche ausgelegt ist. Die Beschaffung der Testart (Nasenabstrich) erfolgte in Absprache mit medizinischem Fachpersonal und Ärzten.

Die Ausgabe erfolgt zu den Öffnungszeiten über das Bürgerbüro des Rathauses. Eine Abholung durch Dritte ist ebenfalls möglich, Vollmachten oder Unterlagen werden nicht benötigt. Zur Abholung benötigen Sie lediglich Ihren Personalausweis und erteilen den Mitarbeitenden Auskünfte über die berechtigten Kinder.

Die Ausgabe erfolgt aus Kosten- und Kapazitätsgründen bewusst zentralisiert über das Rathaus, wir bitten hier um Verständnis. Es besteht keine Testpflicht von betreuten Kindern in den Kindergärten und der Kindertagespflege. Die Kosten der angebotenen Laientests werden daher fast ausschließlich durch die Gemeinde getragen.

Wichtige Informationen für alle Eltern von Schulkindern:

Die Corona Verordnung für Schulen sieht weiterhin zwei Schnelltestungen je Schulwoche vor. Das Land Baden-Württemberg stellt den Schulträgern finanzielle Mittel zur Verfügung bzw. liefert Schnelltestpakete bedarfsorientiert direkt an die Schulträger zur weiteren Verteilung an die Schulen. Näheres bezüglich der Testung erfahren Sie direkt von den Schulen.

An der Beschaffung von mobilen Raumluftfiltern für schlecht belüftbare Klassenzimmer sowie der Ausstattung von Schulräumen mit CO2-Ampeln wird mit Hochdruck gearbeitet. Zu beachten ist, dass auch beim Einsatz von derartigen Geräten weitere Maßnahmen, z.B. das regelmäßige Lüften, das Einhalten von Abstandsregeln oder das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes („OP-Maske“), eingehalten werden müssen. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Einsatz solcher Geräte nicht zu einem Gefühl der falschen Sicherheit führt, und dass die empfohlenen infektionspräventiven Maßnahmen (AHA+L-Regeln) weiterhin umgesetzt werden.

Ein Hinweis zum Thema PCR-Lolli-Test nach dem Freiburger Modell:

Mehrfach erhalten wir Anfragen nach den PCR-Lolli-Tests wie sie in Freiburg durchgeführt werden. Diese Möglichkeit wurde von uns ausreichend geprüft und auch mit der Stadt Freiburg erörtert. Der reine logistische Aufwand samt Kosten ist für Gemeinden und Städte in unserer Größenordnung nicht umsetzbar bzw. tragbar. Auch die medialen Berichterstattungen zu diesem Thema haben für Verwirrung gesorgt. „Das Land habe diese Teststrategie zugesagt“ ist in dieser Form nicht richtig. Das Land hat lediglich die weitere Kostenübernahme der Testungen für die Kommunen zugesagt und im Rahmen dieser Kostenübernahme werden auch die Materialkosten der PCR-Lolli-Tests getragen, wenn sich eine Kommune dafür entscheidet. Die PCR-Lolli-Tests werden in Gundelfingen und Heuweiler nicht zur Anwendung kommen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihre Gemeindeverwaltung

Aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Die aktuelle Version können Sie hier auf der Seite des Landes Baden-Württemberg nachlesen. Bitte beachten Sie, dass diese ständig angepasst wird.

Fragen und Antworten zur aktuellen Corona-Verordnung erhalten Sie hier.

Übersicht der Corona-Verordnungen für verschiedene Fachbereiche in Baden-Württemberg

Hier finden Sie die aktuelle Corona-Verordnung des Landes sowie alle weiteren aktuellen Corona-Verordnungen für die verschiedenen Fachbereiche in Baden-Württemberg.

Pandemie-Hotline des Gesundheitsamtes beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

Pandemie-Hotline für gesundheitliche Fragen: Telefonnummer: 0761 2187-3003

Auskunftszeiten zwischen 09:00 bis 13:00 Uhr (bis 12. September 2021). 

Informationen des Gesundheitsamtes zur Corona-Pandemie erhalten Sie hier

Über die Evidenz des Maskentragens

Sind Maskenträger besser vor Übertragung von Krankheitserregern geschützt?

Hier finden Sie Aspekte zur aktuellen Studienlage

Gemeinde Gundelfingen stellt Alltagsmasken zur Verfügung

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat festgelegt, dass ab Montag, 27. April 2020 eine Verpflichtung von Alltagsmasken im öffentlichen Personennahverkehr und beim Einkauf im Einzelhandel – also überall dort, wo ein direkter Kontakt zu anderen Menschen entsteht - verpflichtend getragen werden müssen.Da die Anzahl der Mund-Nasen-Bedeckung begrenzt ist, möchten wir diejenigen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde unterstützen, welche ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben.Dies gilt für Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr sowie Bürgerinnen und Bürger die nach Aussagen des Robert-Koch-Instituts wegen Vorerkrankungen zur Risikogruppe für einen schweren Krankheitsverlauf gehören.Hierzu zählen Personen mit Vorerkrankungen:
  • des Herz-Kreislauf-Systems (z. B. koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck)

  • chronische Lungenerkrankungen (z. B. COPD)

  • chronische Lebererkrankungen

  • Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)

  • Patienten mit einer Krebserkrankung

  • Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z. B. Cortison)

Die Mund-Nasen-Bedeckungen sind auch für die Gemeinde Gundelfingen nicht kostenlos, da wir aber aus der Not keinen Profit schlagen wollen, möchten wir die Mund-Nasen-Bedeckungen auf Spendenbasis an unsere Bürgerinnen und Bürger abgeben. Der Erlös soll einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen.Sie erhalten die Mund-Nasen-Bedeckungen nach Terminabsprache über das Bürgerbüro Telefonnummer: 0761/5911–211. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken, damit wir die Mund-Nasen-Bedeckungen zur Abholung für Sie bereithalten können.Zur Vermeidung von Kontakten, Warteschlagen und Menschenaufläufen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung aus Abstands- und Hygieneregeln mit Terminvorsprachen zur Verfügung. Nutzen Sie dieses Angebot und setzen Sie sich mit uns telefonisch, elektronisch oder postalisch in Verbindung.Auch in unseren Verwaltungsgebäuden gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sowie ab dem 27. April 2020 die Verpflichtung zum Tragen von Alltagsmasken. Wir sorgen im Rahmen unserer Möglichkeiten dafür und bei Bedarf erhalten Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung von uns.Wieso sollte überhaupt eine Alltagsmaske getragen werden? Das Robert Koch Institut empfiehlt konkret (Quelle: Robert-Koch-Insitut):„Um sich selbst und andere vor einer Ansteckung mit respiratorischen Erregern zu schützen, sind eine gute Händehygiene, Einhalten von Husten- und Niesregeln und das Abstandhalten (mindestens 1,5 Meter) die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen. Durch eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) können Tröpfchen, die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, abgefangen werden. Das Risiko, eine andere Person durch Husten, Niesen oder Sprechen anzustecken, kann so verringert werden (Fremdschutz). Hingegen gibt es keine hinreichenden Belege dafür, dass die Mund-Nasen-Bedeckung einen selbst vor einer Ansteckung durch andere schützt (Eigenschutz). Es ist zu vermuten, dass auch Mund-Nasen-Bedeckungen das Risiko verringern können, andere anzustecken, weil sie die Geschwindigkeit der Tröpfchen, die durch Husten, Niesen oder Sprechen entstehen, reduzieren können. Eine solche Schutzwirkung ist bisher nicht wissenschaftlich belegt.“Bleiben Sie gesund.Ihre Gemeindeverwaltung