I. Allgemeine Informationen: Gundelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

I. Allgemeine Informationen

In unserem Datenschutzhinweis erklären wir Ihnen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen oder einer unserer Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Wir sagen Ihnen:

  • warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen,

  • zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten,

  • ob Sie dazu verpflichtet sind, uns bestimmte Informationen zu geben,

  • wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern,

  • ob es andere Empfänger Ihre personenbezogenen Daten gibt,

  • ob wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten in ein anderes Land zu übermitteln und

  • ob wir automatisierte Entscheidungen oder Profiling nutzen.

Der erste Teil unseres Datenschutzhinweises besteht aus Informationen, die wir Ihnen immer mitzuteilen haben, da sie für jede Verarbeitungssituation gelten.

Kontaktdaten des Verantwortlichen (Art. 13 Abs. 1 a und 1 b DSGVO)

Behörde

Gemeinde Gundelfingen
Alte Bundesstraße 31
79194 Gundelfingen

0761/5911-0

gemeinde(@)gundelfingen.de

 

Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO

Bürgermeister Raphael Walz
Alte Bundesstraße 31
79194 Gundelfingen

gemeinde(@)gundelfingen.de

 

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

ITEOS
Krailenshaldenstraße 44
70469 Stuttgart

datenschutzbeauftragte(@)iteos.de

Wie bekommen wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten größtenteils personenbezogene Daten, die uns direkt von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden. Dies kann aus unterschiedlichen Gründen geschehen:

  • Sie haben eine Anfrage bei uns eingereicht -auch über ein Kontaktformular-, wünschen eine Dienstleistung bzw. sind steuerpflichtig in der Gemeinde oder ein OWI-Verfahren wird eingeleitet, 
  • Sie besuchen unsere Website und unser Ratsinformationssystem
  • Sie haben ein Auskunftsersuchen an uns gestellt,
  • Sie möchten sich für eine Einrichtung anmelden/an einer Veranstaltung (z. B. Schülerhort, Kernzeit, Sommerferienprogramm) teilnehmen,
  • Sie haben sich auf eine offene Stelle in unserem Haus beworben,

Wir empfangen personenbezogene Daten jedoch auch indirekt, also von Dritten. Dies kann in den folgenden Situationen geschehen:

  • Wir haben von anderen Behörden bzw. von Drittpersonen personenbezogene Daten erhalten.
  • Wir haben Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienstleistungserbringung in Erfahrung gebracht.

In einigen Fällen fordern wir auch zielgerichtet personenbezogene Daten von Ihnen an. Dies kann anlassbezogen oder anlassunabhängig im Rahmen unserer Dienstleistungen geschehen.

Wenn es nicht unverhältnismäßig oder nachteilig für unsere Aufgabenerfüllung ist, werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Sie darüber zu informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt überwiegend zur Erfüllung der der Ge-meinde übertragenen Pflichtaufgaben gemäß Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO, § 4 LDSG. Darüber hinaus erbringt die Gemeinde Gundelfingen freiwillige Leistungen zum Wohle ihrer Bürger. Soweit die Gemeinde zu diesem Zweck personenbezogene Daten verarbeitet, ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Detaillierte Angaben zu den einzelnen Leistungen der Gemeinde Gundelfingen finden Sie im Abschnitt III dieser Datenschutzinformation.

Berechtigte Interessen bei Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. und Art. 13 Abs. 1 lit. d DSGVO

Die Gemeinde Gundelfingen unterhält das Jugendzentrum (JUZE), bietet ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Schulkinder und fördert das regionale Marktwesen mit seinen zahlreichen Facetten. Mit diesen freiwilligen Leistungen beabsichtigt die Gemeinde Gundelfingen, das Wohl seiner Bürger zu fördern, einen angemessenen Beitrag zu gesteigerter Lebensqualität zu leisten und vor allem ihren jungen Bewohnern Unterstützung im Selbstfindungsprozess auf künstlerischer, kultureller und sozialer Ebene zu bieten.

Die Gemeinde Gundelfingen hat es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht, Personen zu ehren, die auf sportlichem, kulturellem, sozialem oder sonstigem Gebiet besondere Leistungen gezeigt ha-ben. Diese Auszeichnungen erfolgen in Anerkennung der erbrachten persönlichen Leistungen und Engagement und dienen nicht zuletzt auch der Werbung und Förderung des Vereinslebens sowie von sozialen Projekten und Veranstaltungen.

Ihre Betroffenenrechte

Das Datenschutzrecht gewährt Ihnen eine Reihe sogenannter Betroffenenrechte, auf die wir Sie an dieser Stelle hinweisen:

Auskunftsrecht Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht, von der Gemeinde eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten.
Senden Sie bitte eine E-Mail an gemeinde(@)gundelfingen.de

Berichtigungsrecht Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, dass Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden.
Senden Sie bitte eine E-Mail an gemeinde(@)gundelfingen.de

Recht auf Löschung Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, dass Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.
Senden Sie bitte eine E-Mail an gemeinde(@)gundelfingen.de

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.
Senden Sie bitte eine E-Mail an gemeinde(@)gundelfingen.de

Recht auf Übertragbarkeit Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt ha-ben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
Senden Sie bitte eine E-Mail an gemeinde(@)gundelfingen.de

Widerruf der Einwilligung Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Senden Sie bitte eine E-Mail an gemeinde(@)gundelfingen.de

Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.
Senden Sie bitte eine E-Mail an gemeinde(@)gundelfingen.de

Beschwerderecht Art. 77 DSGVO

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Bitten wenden Sie sich diesbezüglich an

Landesdatenschutzbeauftragter für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Würt-temberg, Herrn Dr. Stephan Brink
Hausanschrift: Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart
Postanschrift: Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Telefonzentrale: +49 711/61 55 41-0

E-Mail: poststelle(@)lfdi.bwl.de

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte für Zwecke des Direktmarketings weitergegeben.

Wir verwenden in einigen Fällen Auftragsverarbeiter. Dies können natürliche oder juristische Per-sonen, Behörden, Einrichtungen oder andere Stellen sein, die personenbezogene Daten in unse-rem Auftrag verarbeiten und uns dies als Serviceleistung zur Verfügung stellen. Wir haben Ver-träge mit unseren Auftragsverarbeitern geschlossen (sog. „Auftragsverarbeitungsverträge"). Dies bedeutet, dass die Auftragsverarbeiter Ihre personenbezogenen Daten nur auf eine Art und Weise verarbeiten dürfen, zu der wir sie explizit angewiesen haben. Die Auftragsverarbeiter werden Ihre personenbezogenen Daten nur an uns und keine anderen Stellen oder Organisationen weitergeben. Sie kümmern sich zudem darum, dass notwendige technisch-organisatorische Maßnahmen ergriffen werden, um Ihre Daten sicher zu verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie wir es angewiesen haben.

Unter bestimmten Umständen sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten zu über-mitteln und mit Dritten zu teilen.

Wir werden uns in jedem Fall davon überzeugen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur dann ausgetauscht werden, wenn es hierfür eine gesetzliche Grundlage gibt, die uns dies erlaubt. Hierzu gehört auch, dass wir unsere Entscheidungen entsprechend dokumentieren.

Links auf andere Webseiten

Wenn wir Links zu Webseiten anderer Organisationen bereitstellen, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Organisation. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzhinweise auf den anderen von Ihnen besuchten Webseiten zu lesen.

Änderungen dieses Datenschutzhinweises

Wir unterziehen unseren Datenschutzhinweis einer regelmäßigen Überprüfung, um sicherzustellen, dass er aktuell und inhaltlich richtig ist.

Informationen für Kinder

Sämtliche Informationen dieses Datenschutzhinweises gelten nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder.

Kontakt mit uns aufnehmen

Sie haben viele Möglichkeiten, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Uns anrufen

Wenn Sie unsere Telefonzentrale (+497615911-0) oder unsere Mitarbeiter anrufen, sammeln wir Informationen zur Anruferidentifikation (Rufnummernanzeige). Wenn Ihre Telefonnummer nicht unterdrückt oder zurückgehalten wird, sehen wir also die Telefonnummer, von der aus Sie anrufen. Diese wird zusammen mit dem Anrufdatum und der Anrufuhrzeit automatisch in der Anrufliste des Zieltelefonapparates gespeichert. Den Anruf selbst zeichnen wir nicht auf. Wir bewahren diese Information nicht länger als einen Monat auf.

Wir nutzen diese Informationen, um die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen zu verste-hen und unsere Arbeitsweise zu verbessern. Wir können die Nummer auch verwenden, um Sie zurückzurufen, wenn Sie uns dazu aufgefordert haben, wenn Ihr Anruf abbricht oder wenn ein Problem mit der Leitung besteht.

Wir zeichnen keine Anrufe auf, aber wir machen vielleicht Notizen, die wir später auch zu den Akten nehmen können, wenn diese relevant für ein Verfahren sind.

Uns eine E-Mail senden

Der E-Mail-Verkehr wird nicht verschlüsselt! Wählen Sie für die vertrauliche Kommunikation mit uns ausschließlich unser De-Mail-Konto (gemeinde(@)gundelfingen.de -mail.de). Wir über-wachen auch alle an uns gesendeten E-Mails einschließlich Dateianhänge auf Viren oder bös-artige Software.

Besucher unserer Webseite

Ausführliche Informationen zum Datenschutz beim Besuch unserer Webseite entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf der Webseite.

Besucher unserer Dienststelle

Wir empfangen während unserer Geschäftszeiten Besucher in unserem Haus. Hierzu zählen neben Bürgern unter anderem auch Amts- und Würdenträger, Bewerber, Lieferanten und Handwerker, Interessenvertreter, Organisationen und Vereinsmitglieder, die von uns eine Beratung bzw. Dienstleistung wünschen, mit uns sprechen wollen bzw. ein sonstiges Anliegen haben.