Aktuell: Gundelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuell

Neue Bürger-App

QR-Code Bürger App
QR-Code Bürger App

Gundelfingen goes digital

Bürgermeister Raphael Walz und Stefan Kraushaar vom Hauptamt im Rathaus packten zur Weihnachtszeit ein nützliches Geschenk für alle an Gundelfingen Interessierten aus: Die brandneue Gundelfingen-App.

Ob Bürger, Gäste oder Rechercheure vom anderen Ende der Welt, ob iOS- oder Android-Anwender – für alle Nutzer der kleinen handlichen Geräte namens „Smartphone“ gibt es jetzt die geballte Ladung ortsbezogener Informationen aus dem Netz quasi direkt auf die Hand. Im Apple- oder Google-Store lässt sich die Applikation kostenlos herunterladen. Die bedienerfreundliche Menüführung bietet Informationen, Hilfen und Orientierungsangebote aller Art aus dem und über den Ort. Auch wesentliche Inhalte der Gemeinde-Homepage lassen sich gerätebezogen abrufen.

 

Abfall, Wetter, Apotheke …

So etwa lässt sich der Terminkalender der Abfallwirtschaft mit rechtzeitigen Hinweisen darüber, wann wo was abgeholt wird, nutzen, Wetterprognosen können abgerufen, der Apotheken-Notdienst samt Öffnungszeiten der diensthabenden Apotheken und ihrer Verzeichnung auf einer Karte abgefragt werden. Wie finde ich von der Mühlenstraße zum Rhodiaweg? Die integrierte Geomap gibt visuell die Antwort darauf – doch Vorsicht: Sie zeigt auch „interessante Punkte“ aller Art an der Strecke an. Es kann also – lässt man sich ‚verführen‘ – schon mal länger dauern, sein geplantes Ziel zu erreichen. 

 

Mängelmeldung integriert

Ob die Gelenk-Klinik, Firmen oder Vereine, Informationen darüber lassen sich ebenso abrufen wie etwa die Ansprechpartner der Rathaus-Verwaltung.  Und hat man einen Missstand oder eine Auffälligkeit im Ort entdeckt, kann man über die schematisierte Mängelmeldung diese Information schnell an die Zuständigen weitergeben; bis zu vier Fotos können mitgeschickt werden – sie sind dann automatisch mit Koordinaten versehen, was den Zuständigen eine sofortige Ortung der betreffenden Stelle ermöglicht. Ist also beispielsweise eine Laterne defekt, muss der Bauhof-Mitarbeiter nicht lange suchen, sondern kann diese gezielt ansteuern.

 

„Zeitgemäßer Digital-Komfort“

Die in Kürze als Druckwerk zur Verteilung kommende Ortsbroschüre ist bereits in die App integriert, das Rats-Info-System soll seinen Platz alsbald ebenfalls in der App finden. Bürgermeister Raphael Walz bilanzierte zum Wechsel ins Jahr 2020 zufrieden: „Mit dieser Entwicklung kommen wir dem Alltagstrend unserer Bürgerschaft zu zunehmendem digitalen Informationsabruf entgegen und bieten damit ein Stück zeitgemäßen Komfort.“