Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuell

40 Jahre Musikschule im Breisgau

Musikschüler begeistern ihr Publikum

Klarinettenvorspiel
Klarinettenvorspiel
Trompetenvorspiel
Trompetenvorspiel
Schülerkonzert
Schülerkonzert

Die Musikschule im Breisgau lud zu einem Schülerkonzert in das Kultur- und Vereinshaus Gundelfingen ein. Lutz Thormann, stellv. Schulleiter, begrüßte herzlich die vielen Besucher des Konzerts. Die Familien der Musikschüler und viele Freunde der Musikschule, Musiklehrer füllten den Saal und verfolgten mit Staunen und heller Begeisterung dem Vorspiel der mehr als 40 Schüler und Schülerinnen.

Das Programm wurde eröffnet mit einer Guitar Group „Money, Money“ - wer rockt das ? - stand auf ihren roten T-Shirts. 11 Gitarrenspieler saßen auf der Bühne und mit einzelnen Schlägen auf die Gitarre wurde der Rhythmus betont. Sechs junge Solisten spielten auf dem Klavier Chopin, Mozart, Paul Desmond, Schütz und das Publikum konnte nur noch staunen, mit welcher Sicherheit und Ausdruckskraft, ja Virtuosität die Schüler und Schülerinnen ihr Instrument beherrschten, dabei waren zwei Pianisten erst neun Jahre alt. Zweistimmig und berührend bliesen zwei Mädchen Blockflöten, sehr gut und beeindruckend wurde von zwei Solisten (9/ 8 Jahre) ein Konzert für zwei Klarinetten  von Stamitz gespielt. Von Lortzing, Goedecke und  Arban stammen die Kompositionen, die drei großartige Trompeter als Solisten bliesen. Auch ein virtuos gespieltes Altsaxophon begeisterte die Hörer. „Take a Look at Me Now“, „When i Was Your Man“ - Pop Gesang  - sangen zwei sehr junge Frauen.

Zu einem Multiplen Tentett fanden sich zehn Schüler und Schülerinnen zusammen, die eine laute und eindrucksvolle Percussion vortrugen. Es wurde getrommelt, auf Pauken und Schlagzeug, auf einen Gong und TamTam geschlagen, hinreißend!

Alle Solisten wurden am Klavier begleitet von Schülern oder Musiklehrern. Viele Konzertbesucher waren fassungslos und konnten kaum glauben, dass junge Musikschüler  schon so großartig ihre Instrumente beherrschten. (he)