Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuell

Neue Köpfe, neue Ideen

V.l.: Manuela Düringer-Wiesler, Sascha Collet, Nicki Wood.
V.l.: Manuela Düringer-Wiesler, Sascha Collet, Nicki Wood.
Foto: H. Geisler

Peter Bauer eröffnete kürzlich eine gut besuchte Versammlung der AHA, des Zusammenschlusses der örtlichen Gewerbetreibenden, Geschäftsleute und Dienstleister.

Ortsbaumeister Bruno Müller hatte den Geschäftsleuten etwas mitgebracht: Das Modell des Entwurfs für die Neubebauung der Ortsmitte (Post-/Volksbank-Gebäude), das kürzlich aus einem Architektenwettbewerb als Sieger hervorgegangen war. Er erläuterte die Begründungen der Jury, die zu einstimmigem Urteil geführt hatte. Er hob die städtebauliche Qualität des Entwurfs hervor und ging mit dem Modell von Tisch zu Tisch, um individuelle Fragen zu beantworten. Wann aus dem Modell „Wirklichkeit“ werden würde, vermochte er allenfalls tendenziell zu beantworten: „So schnell wie möglich – man muss dran bleiben.“ Gleichwohl dürfe ein für 2020 ins Auge gefasster Baubeginn als ambitioniert eingestuft werden.

 

Innovative Werbe-Idee

Aufmerksam verfolgten die Anwesenden dann Christian Breitsprechers neue Idee für eine Belebung der Umsatzsteigerung von AHA-Beteiligten: „Von Haus zu Haus“ plant die wiederkehrende Veröffentlichung einer Sonderseite, auf der monatlich dieselben AHA-Mitglieder inserieren (sie verständigen sich auf eine einheitliche Größe des Inserates, das Motiv dafür kann auf Wunsch von Monat zu Monat ausgetauscht werden). Auf dem Großteil dieser Seite wird dann monatlich wechselnd eines dieser beteiligten Unternehmen im Porträt vorgestellt. Die Inhalte dieses redaktionellen, für das vorgestellte Unternehmen kostenfreien Beitrages werden nach vorgegebenen Wünschen von einer versierten Journalistin oder einem Journalisten entworfen, abgestimmt und fotografisch illustriert.

 

Neu dabei

Gundelfingen lebt und wird belebt, nicht zuletzt durch Neuansiedlungen von Geschäftsleuten mit neuen Angeboten. An diesem Abend stellten sich Manuela Düringer-Wiesler und Sascha Collet vor, die vor einigen Wochen die EMS-Lounge an der Alten Bundesstraße 25 eröffnet haben. „20 Minuten wöchentliches Training genügen, um gute Fitness zu erreichen“, brachten sie ihr Konzept auf eine Kurzformel. Die stets unter Anleitung eines Personal Trainers erfolgenden Übungen sind so hocheffektiv, weil Minimalstrom über zur Verfügung gestellte Spezialbekleidung die Muskelstimualtion erheblich befördert. AHA-Vorstandsmitglied Kurt Eckert konnte Wirkung bestätigen, er hatte das Angebot zum Probetraining bereits angenommen.

Nicki Wood schließlich lud zum Besuch in die Wildtalstraße 5 ein, wenn auch nicht alle gleichzeitig. Ihr Lädele findet auf 13 Quadratmetern Platz, dort bietet sie „woodmaid“-gefertigtes Holzspielzeug, liebliche Dekorationsartikel und anderes mehr für die Allerkleinsten und die Kleinen an, teils von ihr selbst, teils nach ihren Entwürfen in einer Behindertenwerkstatt in Freiburg produziert. „Glück auf“ wünschte Peter Bauer ihr und den beiden weiteren Neu-Geschäftsleuten, bevor der Abend in eine langanhaltende Austauschrunde ging. Herbert Geisler