Aktuell: Gundelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuell

„Neue Halle – neue Lieder“

Das MGV-„Liederkranz“-Vorstandsteam.
Das MGV-„Liederkranz“-Vorstandsteam.
Foto: H. Geisler

Von Melodien der Comedian Harmonists bis zu Kompositionen der Wise Guys will der Männergesangverein „Liederkranz“ ein stattliches neues Repertoire präsentieren. Zu hören sein wird es in der frisch sanierten Festhalle am Samstag, 18. Mai.

In der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung folgte auf die Totenehrung (sie galt auch Ehrenpräsident Siegfried Leimstoll) die von Schriftführer Norbert Maier resümierten Aktivitäten aus dem Jahr 2018.

Seine Aufzählung reichte von der Jahresabschlussfeier des Vorjahres über den Auftritt als „Zwerge“ bei der Beize-Fasnacht, das Sommerkonzert in Glottertal, die liedhafte Begleitung zum gemeindlichen Willkommen der Badischen Weinkönigin Miriam Kaltenbach bis zum Konzert im Waldstadion.

Auch den Besuch Kurt Danners erwähnte er, der darum gebeten hatte, nach

72 Jahren mit dem Singen aufhören zu dürfen, was ihm unter Überreichung eines Präsentes und Singen von Liedern „gestattet“ wurde. Elf 2018 ausgeschiedenen Mitgliedern stehen sechzehn seitdem neugewonnene Mitglieder gegenüber, insgesamt kletterte die Zahl im MGV auf 147 Mitglieder.

Christine Hauri vermeldete ein solides Plus in der Kasse, erzielt auch dank zahlreicher Spender. Sie ist seit 2005 Kassenverwalterin; als dies erwähnt wurde, gab es Sonderapplaus für sie.

 

Bericht des Vorsitzenden

Der Erste Vorsitzende Henry Driemel berichtete von neun Auftritten und Konzerten bei einer Chorstärke von 32 Sängern, von denen 28 derzeit aktiv sind. Er erwähnte auch den „vergleichsweise guten Altersdurchschnitt von 61 Jahren“; die Altersspanne der Sänger reicht von 24 bis 82 Jahre. „Dirigent Martin Peters macht einen guten Job“, griff er eine schon von Maier genannte Charakterisierung auf.

Driemel dankte neben etlichen anderen Notenwart Hans-Jürgen Weiß, Vereinswirt Herbert Ostertag, Fachwirt Veranstaltungen Ernst Engler, Stellvertreter Horst Struzyna, Beisitzer Roland Löffler, dem Gartencenter Sauter, der Familie Engler, der Gemeinde Gundelfingen sowie den Frauen der Sänger.

„Ich bin zufrieden und glücklich mit euch“, sagte Dirigent Peters, „bei der nächsten Mitgliederversammlung würde ich allerdings gerne 20 Ehren-Gläser für guten Probenbesuch vergeben sehen.“ Diesmal damit ausgezeichnet wurden elf Sänger: Hans-Jürgen Weiß, Gerhard Weber, Bertold Dold, Erwin Treusch, Roland Löffler, Pius Roth, Gernot Haidorfer, Ernst Engler, Norbert Maier, Horst Struzyna und Wolfgang Engler.

 

Ehrungen

Für passive Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden für 25 Jahre (silberne Vereinsnadel und Urkunde) Hans Engler, für 40 Jahre (goldene Vereinsnadel und Urkunde) Achim Rückert, Silvia Klaiber und Rolf Haberstroh; für 50 Jahre (goldene Vereinsnadel mit Kranz und Urkunde) Fritz Ewald und Kurt Bay. Zehn Jahre aktive Mitgliedschaft wurden mit Vergabe von Silbermünze und Urkunde Dirk Rademacher gedankt, 20 Jahre mit großer Silbermünze und Urkunde Roland Löffler und Axel Bock.

 

Wahlergebnisse

Die von Bürgermeister Raphael Walz geleiteten Wahlen (er dankte dem MGV für sein Mitwirken im Ort und resümierte: „Bei Ihnen passt alles

rundum!“) erbrachte folgende Ämterbesetzung: Vorsitzender Henry Driemel, stellvertretender Vorsitzender Horst Struzyna, Schriftführer Norbert Maier, Kassiererin Christina Hauri, Beisitzer Roland Löffler, Michael Hauri, Ernst Arnold und Heinz Steigner, Veranstaltungswart Ernst Engler, Notenwart Hans-Jörg Weiß, Kassenprüfer Siegfried Lickert (Rudolf Lobstedt schied aus) und Wolfgang Engler.