Aktuell: Gundelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Gundelfingen

Aktuell

Ecenter-Spende für die Tafel

Im Ecenter Gundelfingen hatten sich Philipp Kirner (2. v. r.), Marion Rieser (3. v. l.) und der stellvertretende Marktleiter David Krützmann (r.) in diesem Projekt stark engagiert – was wiederum Marktleiter Johannes Faist (links) begeisterte.
Im Ecenter Gundelfingen hatten sich Philipp Kirner (2. v. r.), Marion Rieser (3. v. l.) und der stellvertretende Marktleiter David Krützmann (r.) in diesem Projekt stark engagiert – was wiederum Marktleiter Johannes Faist (links) begeisterte.

Über 350 mit Grundnahrungsmitteln vollgepackte Tüten freuten sich kürzlich Peter Dreßen, (2. v. l.), der Vorsitzende der Emmendinger Tafel, und seine Mitarbeiter. Sie geben die mit Grundnahrungsmitteln gefüllten Behältnisse an Bedürftige ab. Wer zu den sozial Schwächeren zählt und eine offizielle Berechtigung hat, kann im Emmendinger bzw. im Waldkircher Tafel-Laden für wenig Geld zum Leben Notwendiges vergünstigt bekommen.

Das funktioniert nur mit Hilfe vieler Unterstützer. Dazu zählen Kundinnen und Kunden, über die sich Marktleiter Johannes Faist besonders freute, denn 332 von ihnen spendeten eine solche Tüte während des Aktions-Zeitraumes im März; das Ecenter legte noch einige drauf und so kam die glatte Zahl von 350 Tüten zusammen, die Spätzle, Zucker, Salz, eine Tafel Schokolade und andere haltbare Nahrungsmittel enthalten, die eher selten gespendet werden.

Im Ecenter Gundelfingen hatten sich Philipp Kirner (2. v. r.), Marion Rieser (3. v. l.) und der stellvertretende Marktleiter David Krützmann (r.) in diesem Projekt stark engagiert – was wiederum Marktleiter Johannes Faist (links) begeisterte. Edeka Südwest spendet überdies auch in diesem Jahr 30.000 Euro an die Landesverbände der Tafeln im Südwesten.

Foto: Herbert Geisler