Suche: Gundelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Landschaft
Herzlich Willkommen

in der Gemeinde Gundelfingen

Rathausbrunnen
Herzlich Willkommen

in der Gemeinde Gundelfingen

Blumen
Herzlich Willkommen

in der Gemeinde Gundelfingen

Rebberg
Herzlich Willkommen

in der Gemeinde Gundelfingen

Suche

Ihre Suche auf gundelfingen.de

Mit der Suchfunktion bietet die Gemeinde Gundelfingen den Besuchern der Webseite eine komfortable Möglichkeit, gesuchte Begriffe direkt zu finden. Die Ergebnisliste stellt Ihren Suchbegriff dar und sortiert die Suchergebnisse nach Häufigkeit.

Gesucht nach "älter///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////".
Es wurden 1918 Ergebnisse in 12 Millisekunden gefunden.
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 1918.
Trommeln und Hacken im Wald für die gute Sache

Wald vom hohen Anteil alter Eichen. Er baut seine Höhlen gerne in große, teilweise schon abgestorbene Seitenäste in der Eichenkrone. Und von den vielen Käferlarven in den alten Eichen profitiert nicht [...] möglich, weil die Bewirtschaftung gerade im Unteren Wald Rücksicht auf die alten Bäume und Waldbestände nimmt. Die vielen alten Eichen, Buchen, Eschen, Kirschen und Hainbuchen mit ihrem großen Wohnungsangebot [...] Baumeister des Waldes bei der Arbeit beobachten und ihnen zuhören. Im Unteren Gundelfinger Wald veranstalten noch bis in den April die Spechte ein wahres Spektakel: lautstarkes Trommeln und Rufe zur Abgrenzung[mehr]

Zuletzt geändert: 18.04.2024
Obstwiesen

den verbliebenen Obstwiesen und einzelnen, alten Obstbäumen ist der seltene Steinkauz zu Hause. Der kleine Kauz brütet in den hohlen Ästen oder Stämmen ganz alter Obstbäume und jagt nachts Mäuse und Regenwürmer [...] dass die wenigen alten Baumveteranen mit großen Bruthöhlen und Totholz so lange wie möglich stehen bleiben. Sie bieten den Tieren noch Lebensraum, bis die nachgepflanzten Bäume alt werden. Mit der Auswahl [...] langen Fühlern. Seine Larven entwickeln sich mindestens drei Jahre lang in den Stämmen von dicken, alten Laub- und Obstbäumen, bevor sie als Käfer aus dem Stamm schlüpfen. Sorgen um die besiedelten Bäume[mehr]

Zuletzt geändert: 18.04.2024
Natur und Landschaft

und Pflanzenwelt geschaffen. Auch die alten Wälder Gundelfingens und Wildtals sind artenreich und vielfältig, besonders der untere Wald mit seinem großen Bestand alter Eichen ist für viele Arten ein uner [...] unersetzlicher Lebensraum. So konnten sich in unserer Gemeinde bis heute noch einige seltene Arten erhalten wie die Bechsteinfledermaus, eine hoch spezialisierte Waldfledermaus, oder der Körnerbock, eine vom[mehr]

Zuletzt geändert: 18.04.2024
Januar bis März

Abendspaziergang am Nordrand von Gundelfingen im Bereich alte Bundesstraße/ Grüner Weg kann man seinen Rufen lauschen, denn hier sind in den alten Obstbäumen zwei Steinkauzpaare zu Hause. Zu sehen bekommt [...] kämpfen sehen, in ihrer Brunftzeit jagen sie sich und boxen hoch aufgerichtet aufeinander ein. Dieses Verhalten ist auch im weiteren Jahresverlauf manchmal noch zu beobachten, denn Feldhasen können drei bis vier[mehr]

Zuletzt geändert: 17.04.2024
Hitzeschutz

Abkühlung verwendet werden. Schauen Sie nach ihren Nachbar*innen und gefährdete Personen : Halten Sie ein Auge auf ältere Menschen, chronisch Kranke und Kinder in Ihrem Umfeld. Besonders bei diesen Personengruppen [...] Hitzeperiode, welche ein Extremwetterereignis darstellt, auf die wir uns einstellen müssen. Dass anhaltende Hitze ein gesundheitliches Risiko für die Bevölkerung darstellt und wir uns vor allem im Südwesten [...] (PDF-Dokument, 581,59 KB, 09.08.2023) Gesundheitliche Risiken speziell für Risikogruppen Die länger anhaltende Hitze wirkt sich dabei besonders belastend auf das Wohlbefinden und die Gesundheit aus. So sind[mehr]

Zuletzt geändert: 11.01.2024
Hitzewarnungen abonieren

der Hitze entsprechend zu verhalten, ist es hilfreich, zu wissen, ob der Tag oder die folgenden Tage besonders heiß werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor anhaltender Hitze und hoher UV-Strahlung [...] auch von den meteorologischen Größen Luftfeuchte, Wind und Sonnenstrahlung sowie dem menschlichen Verhalten (insbesondere der Aktivität und Bekleidung) bestimmt wird. Kriterium für eine Warnung ist, wenn[mehr]

Zuletzt geändert: 10.01.2024
Lebensinseln für ein blühendes Gundelfingen

regnen sollte. Danach reichen Regen und Tau, um ihre Blühfläche am Leben zu halten. Und die Pflege? Viel ist nicht zu tun, behalten Sie die Entwicklung Ihrer Fläche einfach im Blick und freuen Sie sich an [...] ausschließlich aus heimischen Wildblumen bestehen und eine Mischung ein- und mehrjähriger Arten beinhalten. Die Straßenbaumscheiben sind meist trockene Standorte, das sollten die Blumen vertragen können[mehr]

Zuletzt geändert: 18.04.2024
Juli bis September

Bockkäfer. In den alten Obstwiesen in Gundelfingen und Wildtal kommt der sehr seltene Körnerbock vor. Seine Larven entwickeln sich mindestens drei Jahre lang in den Stämmen von dicken, alten Laub- und Obstbäumen[mehr]

Zuletzt geändert: 17.04.2024
Weiterführende Informationen

Hitzemaßnahmenplan für stationäre Einrichtungen der Altenpflege- blaue Versio n (LMU-Klinikum, München) Hitzemaßnahmeplan für stationäre Einrichtungen der Altenpflege - grüne Version (LMU-Klinikum, München) Bi[mehr]

Zuletzt geändert: 10.01.2024
Vögel am Haus und im Garten

füttern, sollten Sie ein paar Dinge unbedingt beachten: Das Futter sollte möglichst kein Getreide enthalten und der Boden unter der Futterstelle sollte sauber bleiben, um keine unerwünschten Gäste anzulocken [...] Sträucher und ein paar wilderen Ecken im Garten. Apropos wilde Ecken: Widerstehen Sie dem Impuls, den alten Laubhaufen aus dem Herbst schon jetzt bei den ersten Sonnenstrahlen wegzuräumen. Vielleicht hält ein[mehr]

Zuletzt geändert: 18.04.2024